HKW Aarberg » Projektablauf

Projektablauf

20.06.2011 Einreichung des Gesuchs für eine kostendeckende Einspeisevergütung (KEV)
03.12.2012 Bericht über die Wirtschaftlichkeit eines Holzkraftwerks durch Dr. Eicher + Pauli AG (Bern)
Mai 2013 Unterzeichnung einer Absichtserklärung durch die Projektpartner Schweizer Zucker AG, AVAG (Thun) und Terra Nova GmbH (Breitenbach) zur Realisierung eines Holzkraftwerks
05.13 – 04.14 Vorstudien
April 2014 Medienmitteilung der Schweizer Zucker AG
22.07.14 Einreichung des Voruntersuchungsberichts mit Pflichtenheft für den Umweltverträglichkeitsbericht bei der Baubehörde Aarberg
04.14 – 04.15 detaillierte Machbarkeitsstudie und Vorprojekt durch B+T Engineering AG (Breitenbach) und Winzer Partner Industriearchitekten AG (Zürich)
01.15 – 07.15 Umweltverträglichkeitsbericht durch Tensor Consulting AG (Bern)
Februar 2015 Baugrunduntersuchungen
Mai 2015 Verwaltungsratentscheide der Projektpartner zur Fortführung des Projektes
22.05.2015 Positiver Entscheid für die Aufnahme in das KEV-Programm
20.08.2015 Einreichen des Baugesuchs bei der Baubehörde Aarberg
01.10.2015 Aufnahme in das KEV-Programm
November 2016 Positiver Grundsatz-Entscheid zur Realisierung durch die Verwaltungsräte der Partner
Mai 2017 Freigabe des Projekts durch die Verwaltungsräte der Partner
Sommer 2017 Vergabe erster Lieferaufträge
Februar 2018 Beginn Tiefbau
Juni 2018 Beginn Hochbau